ECHO - Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ECHO

Im Januar 2011 hat sich zunächst ein Dutzend, überwiegend Angehörige des Vorstandes und sangesfreudige Eltern von Kindern aus dem damaligen „Kinder- und Jugendchor Lohmar e.V.“ zu einem ErwachsenenCHOr zusammengefunden, um sich gemäß dem Motto des Liedes von Rolf Zuckowski „Du sagst, du kannst nicht singen – gelogen!“ regelmäßig zur Chorprobe zu treffen. Unsere damals neue Chorleiterin Barbara Wingenfeld war zunächst skeptisch. Hatte sie doch mit der Übernahme des Kinder- und Jugendchores von ihrem Vater Rudolf Wingenfeld kurz zuvor schon ein Erbe angetreten, das schwer genug war. Und nun noch ein Chor mit Erwachsenen? Doch nach den ersten Proben wich die anfängliche Skepsis der Chorleiterin und das Projekt fing an, auch ihr richtig Freude zu machen. „Besonders angenehm ist die fröhliche Atmosphäre beim Proben. Wir lachen viel zwischendurch und mit dieser Unbeschwertheit im Gepäck tut mir das kleine Chorprojekt so richtig gut."

Das Projekt Erwachsenenchor ECHO wuchs und gedieh. Beim Jubiläumskonzert 2011 zum 25-jährigen Vereinsbestehen des Kinder- und Jugendchores trat der ECHO im PZ der Realschule Lohmar zum ersten Mal in die Öffentlichkeit und begeisterte mit seinem lockeren Charme und dem modernen Pop-Repertoire seine Zuschauer.

Seit der Jahreshauptversammlung im Sommer 2012 ist der ECHO nun ein offizieller Bestandteil des Vereins, und folglich wurde im Sommer 2014 der Name des Vereins in "Kinder, Jugend- und Erwachsenenchor" geändert.

„Wir sehen das Singen locker, es soll vor allem Spaß machen. Wir wollen im Gegensatz zum Kinder- und Jugendchor keine regelmäßigen Auftritte und können somit unbeschwert an die Musik herantreten.“, so Bernd Dierolf, Mitglied und Chorsprecher des ECHO. Die Auswahl der zu übenden Lieder wird gemeinsam mit Barbara von den Sängerinnen und Sängern getroffen, wobei das letzte Wort der Entscheidung natürlich bei der Chorleiterin bleibt, welche die Liedvorschläge in Chorstimmen umsetzen muss.

Anlässlich der offiziellen Aufnahme des ECHO in den damaligen „Kinder- und Jugendchor Lohmar e. V.“ bestand ECHO seine Feuertaufe beim ersten gemeinsamen Konzert im September 2012 in der Aula der Hauptschule Lohmar.

Bei besonderen Ereignissen treten auch wir ins Rampenlicht. Diese Eckdaten sind der Chortag im Oktober/November, ein Weihnachtskonzert und eventuell ein weiteres gemeinsames Konzert mit allen drei Chören.

Der ECHO probt immer mittwochs von 20:30 bis 22:00 Uhr in der Villa Therese (Sternchensaal) und freut sich über jeden Neuzugang. Mitmachen kann jeder ab 28 Jahren. Aktuelle Echosprecher sind Uschi Strickrodt und Bernd Dierolf.




Chorfahrten

Bisher hat der Echo vier Chorfahrten unternommen:

Sorpesee 2016
Köln-Deutz 2015
Köln-Deutz 2014
Köln-Deutz 2013

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü