Chorleiterin - Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chorleiterin

Name

Barbara Wingenfeld

Geburtstag

08.05.1983

Geburtsort

Troisdorf

Wohnort

Köln-Altstadt

Sternzeichen

Stier

Hobbies (außer Chor)

Tanzen, Singen, meine Instrumente (Klavier, Gitarre, Klarinette, Schlagzeug uvm.), Lesen, Radfahren, Wandern

Ich mag gar nicht, wenn jemand…

…lügt oder prahlt, nicht zuhören kann.

Eine Freude machst du mir mit…

…Schokolade, Whiskey, guter Musik.

Die Zeit vergesse ich, wenn…

…ich dusche, arbeite, singe, lese.

Lieblingszitat

Some people feel the rain – others just get wet. (Mark Twain)

Unsere Chorleiterin stellt sich vor…

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage! Es freut mich, dass Sie sich für unseren Verein interessieren. Mein Name ist Barbara Wingenfeld und ich habe die Leitung des damaligen Kinder- und Jugendchores Lohmar 2010 von meinem Vater, dem Vereinsgründer, Rudolf Wingenfeld, übernehmen dürfen.
Mich selbst verbindet viel mit dem Verein, denn ich habe selbst von 1989-2004 im Kinder- und Jugendchor Lohmar gesungen. Dann zog ich zum Studium nach Köln um, wo ich heute immer noch wohne und inzwischen als Lehrerin an einem Gymnasium Deutsch, Religion und Musik unterrichte. Ich bin sehr gerne Lehrerin, aber ich schätze meine Arbeit mit den Chören als willkommenen Ausgleich von der Schule.
Im Kinderchor, im Jugendchor und auch im ECHO ist jeder herzlich willkommen! Das ist ein sehr wichtiger Grundsatz meiner Arbeit mit den Chören, denn jeder kann singen – und bei Bedarf, helfe ich ihm gerne dabei, die richtigen Töne zu treffen. Letztlich zählt in den Chören zwar auch die musikalische Qualität, aber genauso wichtig ist uns der Gemeinschaftssinn. Daher gehen die Chöre jährlich auf Chorfahrt und der Verein veranstaltet einige gemeinsame Feste, wo neben den aktiven Sängerinnen und Sängern auch Eltern, Geschwister, Ehemalige und Freunde unserer Chor-Familie herzlich willkommen sind.
Doch nicht nur unsere Feste und Feiern, sondern auch die Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Chor bereiten mir große Freude, gerade dann, wenn ich sehe, wie Ideen reifen und musikalische Stücke wachsen. Besonders intensiv sind die Momente, in denen Sängerinnen und Sänger über sich selbst hinauswachsen, wenn sie Aufgaben bewältigen, die sie sich selbst zunächst vielleicht nicht zugetraut haben. Gerade Kindern und Jugendlichen gibt dies Selbstvertrauen und es stärkt ihre Persönlichkeit. Immer wieder hat mich in den letzten Jahren unsere gemeinsame Musik gepackt, wenn die Chöre oder auch Solisten nicht nur die richtigen Töne singen, sondern der Musik Leben schenken, weil sie fühlen, was sie singen. Dann bekomme ich  - und, wie ich hörte, oft auch unser Publikum - eine Gänsehaut und schon manches Mal musste ich mit Tränchen kämpfen, um noch weiter dirigieren zu können.
Darum wünsche ich mir noch viele tolle und ereignisreiche Jahre mit dem Kinder-, Jugend und Erwachsenenchor Lohmar e. V. und bin gespannt, was uns die Zukunft bringt.


Barbara Wingenfeld

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü