2012 - Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2012

Soziales Engagement

Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg
Wie in jedem Jahr, so wurde auch im Jahr 2012 zum Jahresabschluss ein Benefizkonzert vom Kinder- und Jugendchor & ECHO gestaltet.

Axel Strickrodt (Kassenwart), Martin Klein (Vorsitzender), Maria Mertens (Heimleiterin), Hans-Peter Eller (stv. Vorsitzender),
Daniela Tiggemann und Moritz Spindler (beide Jugendchor-Sprecher)


Dieses fand in der katholischen Kirche "St. Johannes" in Lohmar unter der freundlichen Unterstützung von Pfarrer Markus Feggeler statt. Das Konzert war ein schönes Erlebnis für alle Zuhörer und Aktive. Der Erlös der Spenden wurde, wie in der Ansprache von Martin Klein, Vorsitzender des Kinder- und Jugendchor Lohmar e.V., nun in Form einer Sachspende an die Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg überreicht. Im Vorfeld wurde überlegt, wie die Spende aussehen könnte und wem sie helfen soll. Nach Rücksprache mit der Heimleiterin Maria Mertens wurde die "Gruppe für Inobhutnahme" auserkoren. Vor drei Jahren wurde diese Gruppe im "Haus 4" geschaffen. Hier sind sechs Plätze für Kinder bis sechs Jahren untergebracht. Dort werden sie rund um die Uhr betreut. Mit der Sachspende können sich die Kinder über zwei neue GoKarts und etwas Geschirr für die Spielküche freuen. Frau Mertens stellte den Chorvertretern die Einrichtung mit ihren Außenstellen in Donrath, Menden und Siegburg vor und diese konnten sich ein Bild von den Räumlichkeiten machen. Die Begegnung hat die Vorstandsmitglieder und die Chorsprecher des Jugendchores nachhaltig beeindruckt und es hat ihnen große Freude bereitet, diesen wohltätigen Zweck zu unterstützen. "Die leuchtenden Augen der Kinder werde ich nie vergessen.", so die Jugendchor-Sprecherin Daniela Tiggemann.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü